Durchführung der Maßnahmen zum Holzschutz an Hochbauten

Wir sind Holzschutz-Experten mit den Berufen Zimmermann + Schreiner!

Holz, der wohl älteste natürliche Baustoff der Menschheit... An seiner organischen Substanz ernähren sich Pilze genauso wie Insekten! Diese Holzschädlinge können große Schäden verursachen.

Holz, der wohl älteste natürliche Baustoff der Menschheit...

An seiner organischen Substanz ernähren sich Pilze genauso wie Insekten! Diese Holzschädlinge können große Schäden verursachen.


Wer kennt nicht ihre Namen:

Echter Hausschwamm durchdringt Mauerwände und zerstört dahinterliegendes Holz... bspw. Tragende Holzbalken.
Echter Hausschwamm ist äußerst gefährlich...
Sitzt der Hausbock im Dachgebälk, dann bemerkt man es als Laie erst, wenn es wirklich zu spät ist. Folge: Hohe Kosten durch einen Komplettaustausch!
Genauso schlimm ist der Hausbockkäfer (Larven)
Holzwurm-Löcher / Holzwürmer bei der Arbeit
Holzwurm bei Zerstörung eines Holzblockes
Gewußt? Auch Termiten ernähren sich von Holz. So sieht eine ehemalige Eisenbahnschwelle aus, nachdem Termiten sich daran gütlich getan haben.
Eisenbahn-Schwelle nach Termitenbefall / -fraß

Einige dieser Schädlingsarten sind sogar meldepflichtig nach der Landesbauordnung der jeweiligen Bundesländer.

Wann haben Sie zuletzt einen Holz-Check für Ihr Haus ausgeführt? Sprechen Sie mit uns. Ein Holzschutz-Check für Ihr Haus ist preiswert!

Methoden zur Schädlingsbekämpfung und zur Prävention

Es gibt einige Methoden diese Holz-Schädlinge zu bekämpfen oder deren zerstörerische Tätigkeit bereits vorbeugend zu verhindern.

Wann haben Sie zuletzt einen Holz-Check für Ihr Haus ausgeführt?

Sprechen Sie mit uns. Ein Holzschutz-Check für Ihr Haus ist preiswerter,...


Bei Befall ist es unser Ziel...

möglichst viel Originalsubstanz der Holzkonstruktion zu erhalten.

Wir bedienen uns dabei je nach Situation und Vorkommnis unterschiedlicher Verfahren, um mit Sicherheit alle Holz-Schädlinge beseitigen zu können.

Wir sind auch Spezialisten für die nachfolgend aufgeführten Verfahren:   

Chemischer Holzschutz

Als chemischen Holzschutz werden die herkömmlichen Maßnahmen gemäß DIN 68800 ( Blatt 4, Absatz 5.2) bezeichnet.

  1. Verbautes Holz, insbesondere mit tragender oder versteifender Funktion, das einen Lebensbefall von holzzerstörenden Insekten aufweist, kann durch den Einsatz chemischer Mittel geschützt werden.
  2. Objekte wie Dachstühle, Decken, Böden, Stallungen werden bspw. mit der chemischen Wirksubstanz "Adolit Holzbau B" von Remmers Chemie GmbH & Co., Löningen behandelt.
  3. Die Hölzer werden nach dem Abbeilen / Abfräßen der vermulmten / befallenen Stellen gereinigt und anschließend mit Adolit Holzbau B chemisch behandelt.

Weitere Spezialverfahren wie die Bohrlochimprägnierung oder die Druckinjektion werden bei nicht allseitig zugänglichen Hölzern angewendet.

Biologischer Holzschutz

In sehr vielen Fällen kann das Heißluft-Verfahren zur Schädlingsbekämpfung zum Einsatz kommen!

  1. Die Heißluftmethode wird seit vielen Jahren in Deutschland mit bestem Erfolg angewandt. 
  2. Die wesentlichen Vorteile beim Heißluft-Verfahren sind:
    1. Das Verfahren gewährleistet eine sichere Abtötung aller tierischen Holzschädlinge und zwar in jedem Lebensstadium.
    2. Besonders im direkten Einzugsbereich des Menschen und seiner Haustiere ist das Heißluft-Verfahren eine sichere, saubere und umweltfreundliche Bekämpfungsart auch gegen Holzschädlinge.
    3. Gleiches gilt für beliebige Lagerorte von Lebensmittel und anderen Produkten.
    4. Ein weitere Vorteil speziell beim Holzschutz ist, dass das Abbeilen der Hölzer nicht mehr notwendig wird. Insofern fallen keine Kosten für diese Tätigkeit mehr an.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf. Rufen Sie an, oder schreiben Sie uns!

06201 - 13 15 8

06201-13 15 8... Telefonisch sind wir nicht immer zu erreichen!

Nutzen Sie unser 24 h Kontaktfomular. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.


Bild: Auszug > Kontaktformular Punkt 5 und Holzschutz... | Auswahl per Klick


Anschrift + Öffnungszeiten

Ludwig FEYERTAG GmbH

Nördliche Hauptstraßer 39

69469 Weinheim

ÖFFNUNGSZEITEN | Beratung

Bitte vereinbaren Sie einen Termin (Anruf / Kontaktformular)

Die Zieladresse ist eingetragen. Termin vereinbart?

Zum Routenplaner


Kontaktdaten

Sekretariat + Anrufbeantworter

06201-13158

Schreiben Sie uns.

Zum Kontaktformular

Wir rufen Sie zurück!

Fax

06201-67579

QR-Code scannen



Liste der Giftnotrufzentralen / Giftinformationszentren (Deutschland, Österreich und Schweiz)

Klicken Sie in das Bild, um zum Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit weitergeleitet zu werden.
Klicken Sie in das Bild, um zum Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit weitergeleitet zu werden.

Gratis QR-Code Scanner App von i-nigma?